Schlagwort-Archive: Blütensträucher

Potentilla – Fingerstrauch

Potentilla – Fingerstrauch – ein anspruchsloser Strauch, der solitär oder oder als Hecke gepflanzt werden kann. Robust, winterhart, anspruchslos – blüht am schönsten in voller Sonne, verträgt auch Trockenheit. Im Frühjahr stark zurückschneiden fördert dichten Wuchs und reichliche Blütenbildung. Wuchshöhe bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.2.1. Erholungsgarten (formale Gestaltung), 2.1.2. Hecken | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Potentilla – Fingerstrauch

Magnolie

Die Magnolie „Susann“ eignet sich auch für kleinere Gärten, sie wird ca. 3-4m hoch, aber mit den Jahren ebenso breit. Beim Pflanzen genügend Platz einplanen, späteres Umpflanzen wird schlecht vertragen. Der Boden sollte schwach sauer sein, ev. etwas Torf mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.2.1. Erholungsgarten (formale Gestaltung), 2. Pflanzenbestand, 2.1. Bäume u. Sträucher, 2.1.1. Solitärgehölze | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Magnolie

Sternmagnolie

DIE STERNMAGNOLIE ist ein klein bleibender Baum oder Strauch, der schon im März bis April seine sternförmigen , weißen Blüten öffnet. Sie wird bis zu 2m hoch und passt daher auch in kleine Gärten. Der Boden sollte schwach sauer sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.2.1. Erholungsgarten (formale Gestaltung), 2. Pflanzenbestand, 2.1. Bäume u. Sträucher, 2.1.1. Solitärgehölze | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sternmagnolie

Winterjasmin

Winterjasmin zeigt die ersten Blüten bereits ab November, und blüht bei mildem Wetter bis März. Er ist anspruchslos und immergrün. An Rankgerüsten   aufgeleitet oder an Mauern gepflanzt hängen die langen Triebe malerisch nach unten über. Die Triebe bilden schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.2.1. Erholungsgarten (formale Gestaltung), 2.1.1. Solitärgehölze | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Winterjasmin

Zaubernuß – Blüten im Winter

Hamamelis Japonica „Rubra“ Zarte Blüten von Dezember bis März, trotz Schnee und Eis. Ein  Leuchtpunkt im winterlichen Garten. Bei Frost rollen sich die zarten Blütenfäden ein. Die rotblühenden Sorten sieht man seltener, häufiger ist die Zaubernuß mit gelben Blüten zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.2.1. Erholungsgarten (formale Gestaltung), 2.1.1. Solitärgehölze | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zaubernuß – Blüten im Winter

Naturgarten mit einheimischen Pflanzen – nützlich und schön

Eine freiwachsende , gemischte Hecke mit Bäumen und Sträuchern als Nistplatz und Versteck , Blüten u. Früchten als Nahrung für Insekten und Vögel, und schöner Herbstfärbung für jeden, der Freude daran hat.       Der Amberbaum sorgt für Farbe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.2.2. Naturgarten, 2.1.3. Einheimische Gehölze | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturgarten mit einheimischen Pflanzen – nützlich und schön

Kornelkirsche

Die   Kornelkirsche   ist ein einheimischer Strauch, der bereits ab März blüht, mit zarten gelben Blüten, die besonders schön vor immergrünen Koniferen wirken. Hier in der Wildhecke, links daneben die leuchtend roten Zweige des Hartriegels. Die zeitigen Blüten sind die erste Nahrung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1.2.2. Naturgarten, 2.1. Bäume u. Sträucher, 2.1.1. Solitärgehölze, 2.1.3. Einheimische Gehölze | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kornelkirsche

Strauchpaeonien

Die zarten Blüten der Strauchpfingstrosenwirken wie aus Seidenpapier angefertigt. Die Strauchpfingstrosen gehören , wie der Name bereits sagt, nicht zu den Stauden, sondern sind Sträucher. Die Stängel verholzen und treiben im Frühjahr aus den im Sommer angelegten Knospen wieder aus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. Pflanzenbestand, 2.1.1. Solitärgehölze | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Strauchpaeonien

Herbst in seinen leuchtenden Farben

  Die schönsten Solitärsträucher für den Herbst    Der Gemeine Schneeball  ist ein einheimischer Strauch, sehr robust und unempfindlich, wächst langsam ,  ist schnittverträglich, gut als Sicht- und Windschutz.  Im Frühjahr trägt er weiße Blütendolden, im Herbst eine Herbstfärbung die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2.1. Bäume u. Sträucher, 2.1.1. Solitärgehölze | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Herbst in seinen leuchtenden Farben

Blütensträucher

            Der Osterschneeball blüht bereits März/April. Seine Blüten erfüllen den ganzen Garten ,bei sonnigem Wetter, mit wunderbarem Duft. Er ist anspruchslos, winterhart, wächst sehr langsam, deshalb braucht er keinen Schnitt. Er verträgt Schatten und Halbschatten. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2.1. Bäume u. Sträucher, 2.1.1. Solitärgehölze | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Blütensträucher