Elfenblume als Bodendecker

Elfenblume

Elfenblume

DSCN7440

Blüten der Elfenblume

DSCN7438   die gelben, zarten Blüten gaben der Elfenblume  sicher ihren Namen.

Sie wird ca. 30-40 cm hoch, breitet sich schnell aus und wird dicht. Sie hat eine scharlachrote Herbstfärbung und behält die Blätter auch im Winter.

blühende Elfenblume

blühende Elfenblume

 

 

Die zarten Blüten wirken sehr filigran.Damit sie besser zur Geltung kommen, das Laub im Frühjahr herunter schneiden.

(Vorsicht, vorher nachschauen, ob ein Igel darunter versteckt ist !)

Sie braucht unbedingt Schatten, am besten unter hohen Bäumen.

 

 

Herbstlaub unter Bäumen und Sträuchern sind kein Problem mehr, sie verschwinden unter dem dichten Laub der Elfenblume. Auch das Unkraut hat keine Chance.

 

 

Empfindliche, schwach wachsende Pflanzen sollten nicht daneben stehen, da diese sonst überwuchert werden.

rosa Elfenblume

rosa Elfenblume

Die zartrosa Elfenblume

bleibt kleiner, wird nur ca. 20 cm hoch und wächst langsamer. Sie ist sehr zart und filigran.

beide Stauden sind winterhart, die rosa Sorte jedoch etwas empfindlicher .

Sie blüht ebenfalls im Frühjahr , hier mit Traubenhyazynthen.

rosa Elfenblume

rosa Elfenblume

Dieser Beitrag wurde unter 2.3. Stauden, 2.3.1. Bodendecker abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.