Fliederarten, Japan. Weide Salix Integra

Flieder mit Salix integra "Hakuro-nishiki"

Flieder mit Salix integra „Hakuro-nishiki“

Flieder blüht hier im Hintergrund des Staudenbeetes, die japanische Weide Salix integra bildet einen schönen Kontrast mit ihren frischen weiß-rosa gefärbten Triebspitzen.

Am Beetrand blüht Katzenminze, ein guter Bodendecker, ca 20 cm hoch, blüht bis zum Frost den ganzen Sommer durch.

 

Weißer Flieder

Weißer Flieder

Weißer Flieder neben Frühlingstamariske und rotem Schlitzahorn.

Amerikanischer Flieder Syringia Palibin

Der amerikanische Flieder wird als Strauch nur ca 1-2 m hoch und ist zarter als der  normale Flieder.

   Gut geeignet für kleine  Gärten und Steingärten als schöner Solitär in der Nähe eines Sitzplatzes, da er  angenehm duftet.

Amerikanischer Flieder Syringia Palibin 

Flieder braucht einen Sonnigen  Standort und reichlich Wasser.

Blüte Mai – Anfang Juni. 

Dieser Beitrag wurde unter 1.2.1. Erholungsgarten (formale Gestaltung), 2.1. Bäume u. Sträucher, 2.1.1. Solitärgehölze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.